Das Herzchakra - Die Kraft der Liebe

Das Herz wird in allen Kulturen mit der Kraft der Liebe in Verbindung gebracht. Das Herzchakra bildet das Zentrum des Menschen.⠀

Anahata, wie das Herzchakra im Sanskrit bezeichnet wird, bedeutet "nicht angeschlagen" oder "unbeschädigt". Es ist in unserem spirituellen Herzzentrum, dass wir geborgen und frei von Makel sind.⠀

 ⠀

Die Liebe des Herzchakras entspricht einer Bewusstseinsstufe, auf der die Liebe auf einer selbstlosen, mitfühlenden Grundlage ruht.⠀

 ⠀

Das Herzchakra befindet sich auf Höhe des anatomischen Herzens, liegt jedoch mitten in der Brust. Insbesondere wirkt seine Energie auf Herz, Lunge und Kreislauf aus. Des Weiteren auf Haut,  Blut, Hände, Arme, die obere Rückenpartie und die Thymusdrüse.⠀

 ⠀

Das Herzchakra verbindet die unteren und den oberen Chakren, wie eine Brücke. Es bildet die Verbindung zwischen den weltlichen und spirituelle Ebenen, zwischen uns als Menschen und als Seele... wie die Liebe uns miteinander verbindet.

 


 

Das Herzchakra - Zuordnungen & Symbole:

Traditionellerweise wird das Herzchakra mit der Farbe Grün dargestellt, denn Grün symbolisiert Harmonie und Ausgeglichenheit. ⠀

Die Blüte des Herzchakras besteht aus zwölf Blütenblätter, in der Mitte befindet sich ein sechs-zackiger Stern... das Hexagramm - eine harmonische Verschmelzung von zwei Dreiecke, von denen das eine nach oben, das andere nach unten gerichtet ist -, weist auch auf vollkommene Harmonie und Ausgeglichenheit hin. ⠀

Das Herzchakra besitzt eine große Sensitivität. Hier sind wir berührbar bis in unsere Seele. Hier spüren wir die Essenz alle anderen Wesen. ⠀

Der zugeordnete Sinn ist das Tasten und deutet an, worum es bei diesem Chakra geht... spüren, fühlen, berühren und berührt werden, geben und empfangen.

In unserem Herzchakra ist die reine, universelle Liebe unserer Seele zu Hause.

 


 

Liebe:

In der Chakra-Lehre gilt das Herzchakra als das Zentrum der universellen Liebe und Heilung. Aus unserem Herzchakra strömen die Kräfte, die uns mit unseren Mitmenschen verbinden.

Wahres Mitgefühl, die Fähigkeit sich in anderen hineinzuversetzen, tiefe Verständnis für anderen, dies alles zeigt, dass das Bewusstsein bereits eine hohe Stufe der Entwicklung erreicht hat. ⠀

Aus einer offenen Haltung entsteht Toleranz, die Basis der Mitmenschlichkeit.⠀

Das Herzchakra ist das Zentrum Deine Liebe, Mitgefühl, Menschlichkeit, Zuneigung, Geborgenheit, Offenheit, Toleranz und Herzensgüte. Hier ist Deine Seele Zuhause.

 


 

Das Herzchakra & Jupiter:

Als dritthellste Stern in unserem Nachthimmel, nach dem Mond und Venus, wurde Jupiter von den Römern als Beherrscher des Himmels geehrt. Er war der Schützer von Recht und Wahrheit.⠀

Jupiter steht für das entwickelnde Prinzip, und wird unter anderem dem Herzen zugeordnet (zusammen mit der Sonne). ⠀

Seelisch steht Jupiter für die Aspekte Weitblick, spirituelle Zielen und lebendiger Fluss von jeglichen Energien. Wie passend, dass es dem Herzchakra zugeordnet wird.⠀

Das vom Herzen erzeugte elektromagnetische Feld ist das stärkste rhythmische Energiefeld, das vom Körper produziert wird, und Jupiter hilft diese Energien im Fluss zu bleiben. ⠀

Jupiter strebt nach etwas Höherem. Er führt uns zu einer ganzheitlichen Betrachtung des Lebens und zur Weisheit, die aus einer Verschmelzung von Herz und Denkvermögen entsteht. ⠀

 


 

Aktiviere Ihr Herzchakra:

Mit der heilenden Klangsilbe YAM (gesprochen YANG).⠀

Das Singen von Mantras wirkt auf die Klangschwingungen der Chakren im Bewusstseinszentrum und stärken ihre besondere Eigenschaften.


 

Harmonisieren Sie Ihr Herzchakra:

Es gibt so viele wunderbare Möglichkeiten Ihr Herzchakra aktivieren und harmonisieren zu können.

In meiner Praxis benutze ich neben Stimmgabeln sehr gerne Heilsteine. Eine meine Lieblings Steine ist der Fluorit. ⠀

Fluorit ist eine Ableitung aus dem lateinischen Wort „fluere“ und bedeutet "fließen". Was für ein wunderbarer Stein, um das Herzchakra zu harmonisieren, durch das sowohl Liebe als auch das Leben fließt.⠀

Des Weiteren hilft der Fluorit dabei, das Leben neu zu gestalten und Ängste zu lindern. Es verstärkt, klärt und befreit Gefühle und Emotionen. ⠀

Neben dem Fluorit auf dem Foto oben habe ich einen Fluoritstein in Form eines Handschmeichlers. Dieser Stein hat die faszinierende Tendenz reisen und heilen zu wollen. Es ist mehrmals vorgekommen, dass ich Mitten im Gespräch mit einem Patient*in den intensiven Drang verspürt habe, diesen Stein sofort für sie als Leihgabe zu holen.⠀

Faszinierend ist, dass es oft der Stein ist, der uns wählt. Jedes Mal, wenn ich diesem Impuls gefolgt bin, hat dieser Stein dazu beigetragen, das Herz emotional zu heilen.⠀

Was für ein schönes Beispiel dafür, wie alle Dinge miteinander verbunden sind.

 


Mein höchstes Ziel als Heilpraktikerin ist die Betrachtung und Behandlung von Krankheiten und Leiden aus ganzheitlicher Sicht, nach dem Prinzip:

 

Erkennen - Verstehen - Gleichgewicht wiederherstellen.

 

Sollten Sie Fragen zur Chakra-Arbeit haben oder einen Termin gern vereinbaren möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme:

 

LIESEL MÖNCH-SANDER | Heilpraktikerin

T: 040 / 646 353 26 | M: 0176 / 23 55 87 22 | info@naturheilpraxis-liesel-moench-sander.de